Arthrose bei jungen Menschen

Kann ich schon mit 25 Jahren Arthrose haben?

Bei einer Arthrose handelt es sich um eine fortschreitende, degenerative Verschleißerscheinung an den Gelenken und es wird zwischen einer primären und einer sekundären Arthrose differenziert. Während die primäre Arthrose durch eine altersbedingte Abnutzung der Gelenkknorpel oder aber eine sportliche Überbelastung entsteht und sich in der Regel erst nach dem 40. Lebensjahr äußert, entwickelt sich eine sekundäre Arthrose infolge von Entzündungen der Gelenke, aufgrund von Verletzungen oder aber angeborenen Gelenkdeformitäten wie etwa X- oder O-Beinen. Da dies zu einer überdurchschnittlichen Belastung der Gelenke (vor allem im Kniebereich) führt, kann diese Art der Arthrose bereits schon im Kindes- oder Jugendalter auftreten.

Bekomme ich nach einer Meniskus-OP schneller Arthrose?

Grundsätzlich kann es durch eine frühzeitige Meniskus-Operation, in der der Meniskus entweder ganz oder aber zu einem großen Teil entfernt wurde, auch schneller zu einer Arthrose kommen. Gerade bei noch jungen Menschen bietet sich in derartigen Fällen eine Meniskusersatz-Operation oder aber eine Meniskustransplantation an, denn durch selbige kann die Entstehung einer Arthrose hinausgezögert werden.

Letzte Aktualisierung: 16.10.2013